Ein Mann und eine Frau stehen vor einer Ausstellungstafel, auf denen Fotos von Gebäuden zu sehen sind. Der Mann zeigt auf ein Foto.
© Edward Beierle

Ausstellungseröffnung „Architektouren“ am 24. Juni 2024 um 18:00 Uhr

Mit über 50 Projekten ist das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr wieder an den „Architektouren“ der Bayerischen Architektenkammer beteiligt, der größten jährlichen Leistungsschau vorbildlicher Architektur in Bayern.

Ausstellung Architektouren der Bayerischen Architektenkammer - Ausgewählte Projekte
© Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr

Einfach (um)bauen“ – unter diesem Motto wurden die Projekte des Staatlichen Hochbaus, der Städtebauförderung, der Wohnraumförderung und des experimentellen Wohnungsbaus ausgewählt, die traditionell am letzten Juniwochenende besichtigt werden können. Das Bauministerium ermöglicht mit der Ausstellung dieses Jahr wieder eine Preview der ausgewählten Projekte und zeigt Beispiele für nachhaltiges Bauen, zeitgemäßes Wohnen sowie städtebauliche Neugestaltungen öffentlicher Räume.

Staatsminister Christian Bernreiter, MdL wird gemeinsam mit der Kammerpräsidentin Prof. Lydia Haack die Ausstellung eröffnen.
Mit zwei besonderen Werkberichten über die städtebauliche Neugestaltung der Freisinger Stadtmitte und einen experimentellen Wohnungsbau in Ingolstadt werden Bauherrenvertreter und Planer dem Publikum wieder Einblicke in die Zusammenarbeit und Projektentwicklung geben und Fragen beantworten.

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich zu informieren und in den Dialog zu treten.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Ihre Anmeldung bis 17. Juni 2024 an event@stmb.bayern.de.

Programm

ANSPRACHE
Christian Bernreiter, MdL
Bayerischer Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr

GRUSSWORT
Prof. Lydia Haack
Präsidentin der Bayerischen Architektenkammer

KURZVORTRAG
„Wohnmodell an der Stargader Straße in Ingolstadt“
Alexander Bendzko, Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft Ingolstadt GmbH
Kurt Weber, Diezinger Architekten, Eichstätt

KURZVORTRAG
„Innenstadt-Neugestaltung Stadt Freising“
Tobias Eschenbacher, Oberbürgermeister der Stadt Freising
Tobias Micke, ST raum a. Gesellschaft von Landschaftsarchitekten mbH, Berlin

Anschließend Ausstellungseröffnung und Stehempfang im Foyer und im Innenhof des Ministeriums.

Die Ausstellung „Architektouren“ ist von 24. Juni bis 19. Juli 2024
von Montag bis Freitag, von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
im Foyer des Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr
Franz-Josef-Strauß-Ring 4, 80539 München zu sehen.

Die insgesamt 216 bayerischen Projekte finden Sie auch digital auf der Internetseite der Bayerischen Architektenkammer.

Rückblick Juni 2023:

Hinweis zur Eröffnungsveranstaltung

Das Gebäude ist barrierefrei zugänglich. Besondere Bedarfe (z.B. Gebärdensprachdolmetscher, Schriftdolmetscher, Induktionsanlage) bitten wir mit der Rückantwort anzumelden.
Besucherparkplätze sind leider nur in sehr begrenzter Zahl verfügbar. Bitte kommen Sie nach Möglichkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Behindertengerechte Stellplätze sind in der Tiefgarage (Zufahrt über Seitzstraße) verfügbar.

Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie gegebenenfalls auf Aufnahmen zu sehen sind, die im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der Staatsregierung verwendet werden. Allgemeine Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten und Ihre Rechte bei der Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Einladung zur Veranstaltung können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.